Deutsch

Dienstleistungen bei der Fußbodenbelag Verlegung

1. Vorbereitung des Unterbodens

  • Demontage des alten Fußbodenbelags und der Leisten
  • Kehren und Absaugen des Unterbodens
  • lokales oder ganzflächiges Reparieren des Unterbodens
  • Schleifen des Unterbodens
  • Penetrieren des Unterbodens

2. Montage von Holzfußböden

  • Montage von Mehrschicht- Holzlamellen durch ganzflächiges Kleben
  • Montage von Einschicht-Holzlamellen durch ganzflächiges Kleben
  • Montage eines abgefederten oderfesten Rostes
  • Montage eines Sportbodens
  • Montage von Treppen
  • Montage von Sockelleisten und Treppenbeleistung
  • Montage einer Schwelle oder der selbstklebenden Überhangsleisten / Anschlagleisten

3. Spezialarbeiten

  • Markierung der Sportplätze - Linien laut Anforderung
  • Nachträglicher Schutz des Fußbodens nach der Montage mit hartem Wachs-Öl
  • Demontage, Anpassung und Montage des Türflügels
  • Demontage und Anpassung von Schwellen
  • Ausfüllung von Dehnungsfalzen mit elastischem Kitt oder mit Flüssigkork
  • Pflege und Instandhaltung von Fußbodenbelägen

4. Sonderdienstleistungen

  • Fachberatung
  • Besichtigung des Montageplatzes und Beurteilung von Bedingungen
  • Fachvermessung
  • Ausarbeiten detaillierter Preiskalkulation mit dem Entwurf technischer Lösungen
  • Transport und Lieferung zum Realisierungsort
  • Garantie- und Nachgarantieservice
  • Umweltschutz, die gelieferten Produkte werden mit Hinblick auf die Umwelt und Gesundheit der Benutzer hergestellt

Technische Informationen

OBERFLÄCHENBEHANDLUNG MIT ÖLEN - OXI ÖL
Technische Informationen Färbung Öl zur Behandlung von Laub- und Nadelholzarten. Eine sehr gute Durchlässigkeit, eine sehr gute Wasserbeständigkeit. Sie vertieft die natürliche Holzstruktur und weißt eine elegante Holzverfärbung aus. Die Aushärtung verläuft durch Sauerstoffbindung (oxidative Trocknung).
Gehalt an Stoffen
Modifizierte Pflanzöle, Wachse, Kieselsäure, mild aromatisches Isoparaffin, Blei- und Kobaltfreier Trockenstoff.
Belastbarkeit
Nach 7 Tagen der Trocknung voll belastbar.
Hinweis
Geölte Holzfußböden sind nur mit dazu bestimmten Produkten von verschiedenen Herstellern zu reinigen und zu pflegen. Vor der Auswahl selbst konsultieren Sie die Wahl beim Fachhändler und richten Sie sich nach der beigefügten Anweisung.
Empfehlung
Geölte Holzfußböden müssen periodisch durch Aufbringen eines oxidativen oder harten Wachs Öls behandelt werden, nach der Nutzungsintensität in einem Zeitabstand von 1 - Jahren. Auf die exponierten Stellen, wo eine erhöhte Beanspruchung der Oberfläche vorausgesetzt wird, ist es notwendig, nach der Verlegung einen harten Wachs Öl (Hard Wax Oil) aufzutragen.
Vor dem Auftragen von Ölen selbst beraten Sie sich beim Fachhändler und richten Sie sich nach der beigefügten Anweisung, bzw. lassen Sie das Auftragen der Öle eine eingeschulte Fachfirma realisieren.
SONDEREIGENSCHAFTEN
Die Anforderungen der ÖNORM S 1555 mit dem Hinblick auf Schweiß- und Speichelbeständigkeit sowie der ÖNORM EN 71-3 „Sicherheit von Spielzeug, Migration bestimmter Elemente („Schwermetallfrei“) sind erfüllt. Sie erfüllt die Anforderungen auf Rutschfestigkeit der Klasse R10 gemäß BGR 181 (davor ZH 1/571) und DIN 51130.
REINIGUNG/WARTUNG
Mit dem Wasser oder mit einem milden Haus- Reinigungsmittel, bestimmten für geölte Holzfußböden. Zum ersten Mal erst nach 14 Tagen mit dem Adler Naturnah Reiniger 800555: Zur Beseitigung von Fettschmutz ADLER Legno - Ö 50880 ff: zur Belebung und Renovierung eine Beschichtung durchführen und den Überfluss entfernen. Beachten Sie bitte die Anweisung zur Wartung desgeölten Produktes ADLER Legbo-Öl 50880 ff.
INSTALLIERUNG
Technische Informationen
Allgemein
Es ist notwendig, die Holzfußböden BK Parket ganzflächig oder mit dem System der Raupenapplikation direkt auf einen festen Unterboden mit dazu bestimmten Parkett- und Montageklebstoffen zu kleben. Die Konstruktion für die Fußbodenheizung 12 mm /Eiche Eiche Eiche/ ist bei der Installierung auf den Boden mit der Fußbodenheizung geeignet. Es ist ratsam, den Sport- und Tanzboden mit dem Nageln System in ein dazu bestimmtes Rostsystem zu installieren.
Vor der Installierung
Es ist notwendig, dass der Raum, in dem der hölzerne Fußboden installiert wird, ausreichend trocken und belüftet wird. Der Unterboden muss Trocken sein bei einer Feuchtigkeit bis 2% und die relative Luftfeuchtigkeit darf 65% nicht überschreiten. Der Fußboden sollte ca. 48 Stunden vor dem Kleben selbst akklimatisiert werden. Die Temperatur während der Installierung sollte nicht unter 10 Grad Celsius senken. Der Unterboden selbst sollte eine Ebenheit von höchstens 2 mm über 2 Meter in allen Richtungen haben, sonst ist es notwendig eine Ausgleichsnivellierung durchzuführen. Vor dem Kleben ist es ratsam, vor allem im Falle Anhydrid-Spachtelungen, die Unterlage zu schleifen und anschließend zu penetrieren, damit eine richtige Übertragung der Adhäsion zur Unterseite des Bodens gesichert ist.
Hinweis
Bei der Installierung eines Bodens fürs System der Fußbodenheizung ist es notwendig, eine Anlaufkurve sicherzustellen und die Technologie der Installierung muss den Anforderungen des Fußbodenherstellers zusammen mit den Anforderungen des Klebstoff-Lieferanten entsprechen.
VOR DEM GEBRAUCH DES FUSSBODENS
Vor dem Gebrauch selbst lassen Sie den Klebstoff mindestens 12 Stunden aushärten und verhindern Sie Zutritt auf den Boden. Es ist ratsam, schwere Möbel und Bestandteile des Innenraumes erst nach 24 Stunden auf den Fußboden zu stellen.
Hinweis
Die Garantie bezieht sich auf den Holzfußboden in dem Fall nicht, soweit dieser nicht laut Empfehlungen des Herstellers richtig installiert worden ist. Es ist ratsam, die Installierung selbst dem eingeschulten Fachpersonal zu überlassen.
GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT
Alle Residenzobjekte mit außer Badezimmer, Duschräume, Wintergarten oder feuchte Räume. Geschäftsräume, Restaurants, Bars, Hotel-Eingangshallen, Rezeptionen, Showrooms und Studios. Die Konstruktion für Fußbodenheizung 12 mm /Eiche Eiche Eiche / ist bei der Installierung auf den Boden mit der Fußbodenheizung geeignet. Der Sport- und Tanzboden ist bei der Installierung von Sporthallen, Tennis- und Squasch Zentren, speziell für Basketball und andere Indoor- Ballspiele. Ebenso für Tanzsäle.
Hinweis
Es ist notwendig, die BK Parket Holzfußböden in den Orten mit der Umgebungstemperatur von 16 - 23°C, mit der relativen Luftfeuchtigkeit von 45 - 65% zu installieren. Immer sollte ein angemessener Schutz gesichert werden, damit eine Beschädigung verursacht durch Möbel vermeidet wird. Es ist empfehlenswert, unter das Möbel die dazu bestimmte Filze und Schutzmittel zu benutzen. Bei den Eingängen ist es ratsam, Schutzmatten zu benutzen, um Kratzer und stehendes Wasser zu vermeiden. Soweit es zur Verschüttung von Wasser, oder einer anderen Flüssigkeit kommt, wischen Sie den Boden sofort trocken auf, um Eindringen der Flüssigkeit über die Oberflächenporen, bzw. über die Fugen in den Parketten tiefer darein zu verhüten.